Etwa 400 m nördlich von Trauseneck, einem Weiler zwischen Postau und Weng finden wir idyllisch am Waldrand gelegen die Kapelle St. Hubertus.

 

 

Die Kapelle wurde von Anna und Ernst Sautner im Jahre 2000 erbaut.

Sie ist dem Schutzpatron der Jäger St. Hubertus geweiht, dessen schön geschnitzte Figur  umringt von Blumen Kerzen in der Altarnische hinter einem Gitter steht.